DRK Presseinformationen https://www.drk-sebnitz.de de DRK Wed, 01 Feb 2023 08:39:40 +0100 Wed, 01 Feb 2023 08:39:40 +0100 TYPO3 EXT:news news-256 Wed, 18 Jan 2023 10:08:59 +0100 Darum hilft der Berghof Lichtenhain der Bergwacht /was-wir-tun/presse-service/meldung/darum-hilft-der-berghof-lichtenhain-der-bergwacht.html Bereits zum vierten Mal gab es eine große Silvestertombola. Warum das dem DRK hilft, hat auch mit einer gemeinsamen Liebe zu tun.

Von der Silvesterfete im Berghof Lichtenhain schwärmen die Gäste sicherlich heute noch. Ein Höhepunkt war auch wieder eine Tombola, bei der sie viele Preise gewinnen konnten. Klar war auch, der Erlös der Tombola wird zu 100 Prozent wieder an ein bestimmtes Projekt gespendet. Für dieses Jahr hat sich der Berghof die Bergwacht ausgesucht, da viele der Helfer persönlich bekannt sind.

Die Zahl der Einsätze bei den Bergwachten in der Sächsischen Schweiz hat beträchtlich zugenommen. "Vom Panoramablick am Berghof kann jeder Rettungshubschrauber und manchmal gleich mehrere am Tag gesehen werden. Die Kameraden der Bergwacht bringen sich bei Rufbereitschaften und Hüttendiensten ehrenamtlich und in ihrer Freizeit ein. Bei den Einsätzen leisten sie wirklich Großes", sagt Bert Schäfer vom Berghof Lichtenhain. Und er weiß, die Retter kommen aus allen Branchen, sie verbinde der Bergsport und die Liebe zur Sächsischen Schweiz. Dieses Engagement sei wirklich wichtig, denn die Hoteliers und Gastronomen würden von der ehrenamtlichen Arbeit partizipieren. "Die Bergwacht rettet schließlich auch unsere Gäste", sagt Bert Schäfer. 

Die Chefin des Hauses und das Team haben sich im Hintergrund um die Organisation der Tombola gekümmert. Man habe alle Bekannten, Verwandten und Lieferanten abgeklappert und um Spenden für den guten Zweck gebeten. Die Liste der Sponsoren sei dabei beachtlich gewesen. In den letzten Tagen wurde nun der Erlös in Höhe von 460 Euro an die Bergwacht Bad Schandau übergeben.

Auch in den letzten Jahren konnte der Berghof bereits einiges mit dieser Aktion bewegen. So wurden unter anderem Spenden für die Fassade und die Orgel für die Dorfkirche Lichtenhain übergeben, für den Kindergarten und den Sportverein in Lichtenhain. (mf)

]]>
news-255 Thu, 12 Jan 2023 12:49:41 +0100 Bergwacht – Einsatz in der Sächsischen Schweiz - Fortsetzung /was-wir-tun/presse-service/meldung/bergwacht-einsatz-in-der-saechsischen-schweiz-fortsetzung.html Nachdem der MDR im vergangenen Jahr mit der sehr erfolgreichen Dokumentation über die Arbeit der Bergwacht in der Sächsischen Schweiz berichtete, begleitete in der vergangenen Saison 2022 wieder ein Filmteam des MDR die Bergwachtbereitschaften des DRK Kreisverband Sebnitz e. V. Die Kamera war bei echten Einsätzen dabei und berichtet wieder hautnah über die Tätigkeit der ehrenamtlichen BergretterInnen in der Sächsischen Schweiz. Die neuen Folgen werden ab dem 09.02.2023 im Vorabendprogramm des MDR-Fernsehens jeweils donnerstags zwischen 19:50 Uhr und 20:15 Uhr ausgestrahlt. In der Mediathek ist die Doku-Soap bereits ab dem 02.02.2023 verfügbar. Neugierige erhalten schon jetzt online über YouTube einen Einblick in die Bergwachtfolgen - https://www.youtube.com/@mdr.

]]>
news-254 Fri, 06 Jan 2023 08:56:53 +0100 Spende des Soroptimist-Club Pirna an die Bergwacht Sächsische Schweiz /was-wir-tun/presse-service/meldung/spende-des-soroptimist-club-pirna-an-die-bergwacht-saechsische-schweiz.html Gleich zu Beginn des neuen Jahres übergab die Präsidentin des Soroptimist Club Pirna Frau Kati Kade eine Geldspende an den DRK Kreisverband Sebnitz e. V.  Im Rahmen der Pirnaer Hofnacht wurden durch die Clubmitglieder Spenden für die Bergrettung in der Sächsischen Schweiz gesammelt, die der DRK Kreisverband Sebnitz e. V. seit vielen Jahrzehnten organisiert.Gleich zu Beginn des neuen Jahres übergab die Präsidentin des Soroptimist Club Pirna Frau Kati Kade eine Geldspende an den DRK Kreisverband Sebnitz e. V.  Im Rahmen der Pirnaer Hofnacht wurden durch die Clubmitglieder Spenden für die Bergrettung in der Sächsischen Schweiz gesammelt, die der DRK Kreisverband Sebnitz e. V. seit vielen Jahrzehnten organisiert.

]]>
news-253 Fri, 06 Jan 2023 08:51:58 +0100 Fahrzeug für Bergrettung in der Sächsischen Schweiz /was-wir-tun/presse-service/meldung/fahrzeug-fuer-bergrettung-in-der-saechsischen-schweiz.html Gleich zu Beginn des neuen Jahres übergab die Beigeordnete des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Frau Kati Kade ein zusätzliches Fahrzeug an den DRK Kreisverband Sebnitz e. V. für die Alarmgruppe der Bergrettung in der Sächsischen Schweiz. Das zusätzliche Fahrzeug wird in der Gemeinde Papstdorf stationiert sein. Somit gelangen die Bergretter bei Alarmgruppeneinsätzen im linkselbischen Gebiet schneller an die Einsatzorte. Die Alarmgruppe der Bergrettung ist ganzjährig im Einsatz und von Anfang Mai bis Ende Oktober an den Wochenenden an zwei Bergwachtstationen in der Sächsischen Schweiz vor Ort.

Wir danken dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge für die Bereitstellung des Fahrzeuges, welches die Bergrettung in der Sächsischen Schweiz unterstützt und der Gemeinde Papstdorf für die Bereitstellung der Unterbringungsmöglichkeit für das Fahrzeug.

]]>
news-157 Tue, 03 Jan 2023 11:06:00 +0100 Verstärkung für unser Team gesucht! /was-wir-tun/presse-service/meldung/verstaerkung-fuer-unser-team-gesucht.html Für unser Team suchen wir:
  • Erzieher (m/w/d) für unsere Kindertagesstätten in Sebnitz und Hinterhermsdorf
  • Pflegefachkraft (m/w/d) für die amulante Pflege
  • Pflegekraft (m/w/d) für die ambulante Pflege
  • Notfallsanitäter/Rettungsassistent/Rettungssanitäter (m/w/d)
  • Leitung (m/w/d) für stationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung
  • Sozialpädagogen/Erzieher für stationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung
  • Nähere Informationen finden Sie unter der Stellenbörse.

     

    ]]>
    news-252 Mon, 02 Jan 2023 08:40:17 +0100 Eine vorweihnachtliche Überraschung /was-wir-tun/presse-service/meldung/eine-vorweihnachtliche-ueberraschung.html Gerade zündeten wir unsere Weihnachtslichter an und plötzlich heulten die lauten Sirenen der Feuerwehr in dem Hof der Kinder und Jugendwohngemeinschaft auf. Nach einem kurzen Schreck, was denn jetzt passieren würde, lächelten uns die Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehr Hertigswalde an. Neugierig kamen unsere Kinder und Jugendlichen hinzu und fragten sich, was geschehen ist. Schnell zogen wir unsere Jacken an und hörten uns gespannt an, was sie für eine Überraschung mitgebracht haben. Während der Waldbrände im Sommer spendeten viele Menschen aus Dankbarkeit für ihre wochenlangen Einsätze. Nun wollten die KameradenInnen auch den Kindern und Jugendlichen unserer Einrichtung einen Teil dieser Spenden übergeben. Somit wurde uns ein Spendenscheck in Höhe von 200 € sowie ein tolles Bild vom letzten Besuch im Oktober überreicht. Für uns sind solche Momente nicht selbstverständlich, umso mehr freuen wir uns, dass an unsere Einrichtung gedacht wurde.

    Im Namen aller Kinder und Jugendlichen möchten wir deshalb nochmal ein großes DANKESCHÖN übermitteln.

    Bea Hähnel und Sahra Giermann                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  DRK Kinder- und Jugendwohngemeinschaft Sebnitz

    ]]>
    news-250 Fri, 09 Dec 2022 10:30:06 +0100 Aufregung in der Wichtelwerkstatt /was-wir-tun/presse-service/meldung/aufregung-in-der-wichtelwerkstatt.html Auch in diesem Jahr starteten wir voller Vorfreude bereits im November in die Vorweihnachtszeit, denn der Kalender unserer Hinterhermsdorfer Wichtel war prall gefüllt. Am 26.November erfreuten wir alle Besucher des Pyramidenfestes mit einem kleinen Weihnachtsprogramm. Aufregend ging es auch die kommenden Tage weiter. Wir schrieben dem Weihnachtsmann und seinen Gehilfen einen Brief und schickten diesen gemeinsam mit unseren Wunschzetteln in die Weihnachtsmannwerkstatt nach Langenwolmsdorf. Den schulfreien Tag unserer Hortkinder nutzten wir für einen gemeinsamen Überraschungsausflug aller Kinder ins „Tobeland“. Zwischen Stiefel putzen und Weihnachtsbasteleien zauberte uns unser Jolinchen, das Drachenkind, am Nikolaustag ein leckeres und reichhaltiges Adventsfrühstück. Vielen Dank dafür! Nun mehr schon traditionell ließen es sich die Hinterhermsdorfer Wichtel auch nicht nehmen, die diesjährige Tannert Weihnacht in Sebnitz mit zu eröffnen. Nach dem ihr Weihnachtsbaum mit selbstgestalteten Anhängern geschmückt war, überbrachten sie gemeinsam mit allen Kinder der Sebnitzer Kindereinrichtungen einen musikalischen Weihnachtsgruß. Nun freuen wir uns auf weitere gemütliche Lesevormittage, Weihnachtssingen und einem Weihnachtsvesper mit Bescherung und lassen die Adventszeit in der Kita ausklingen.

    Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2023.

    Die Hinterhermsdorfer Wichtel & das Team der DRK Kita „Haus des Kindes“

    ]]>
    news-249 Thu, 08 Dec 2022 09:35:39 +0100 Adventszeit in der DRK Kita „Haus Kinderglück“ /was-wir-tun/presse-service/meldung/adventszeit-in-der-drk-kita-haus-kinderglueck.html Geheimnisvoll ist es ja in der Adventszeit bekanntlich überall, aber bei uns im Haus Kinderglück kam auch noch ganz viel Aufregung hinzu, denn endlich nach langer Zeit konnten wir in diesem Jahr unseren beliebten Weihnachtsmarkt wieder durchführen. Bevor es aber soweit war, gab es erst einmal viel zu organisieren und so sammelten Groß und Klein gemeinsam Ideen und bereiteten alles zusammen vor. Die Kinder waren eifrige Keksbäcker und stellten leckere Bruchschokolade her, andere wieder bastelten tolle Windlichter und falteten und steckten ganz eifrig Sterne. Viele fleißige Hände dekorierten unseren Eingangsbereich, hatten Kuchen gebacken und heiße Getränke zubereitet. Die Feuerschale wurde mit Holz befüllt und Stöcke für den Knüppelteig wurden organisiert. Weihnachtslieder wurden geübt und Tische und Bänke fanden den Weg in unseren Hof. Als es dann endlich soweit war und ein sonniger Tag mit kalter Winterluft uns erwartete, füllte Glühweinduft und der Geruch frisch gebackener Waffeln die Luft um unser Haus Kinderglück und fröhliche Kinderstimmen sangen Weihnachtslieder und weihnachtliche Weisen einer Trompete drangen in unser Gehör. Bastler durften sich kreativ betätigen und alle genossen die Gemeinsamkeit und das Beisammensein. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helfern, egal ob bei Organisation oder Durchführung und sind sehr stolz, dass unser Weihnachtsmarkt wieder sich so großer Beliebtheit erfreute. Wir haben noch so einiges vor. Wir beteiligen uns am Bäumchenschmücken zur Eröffnung der Sebnitzer Tannertweihnacht und wir wollen das Weihnachtsmärchen des Theatre Libre besuchen.
    Wir wünschen allen genauso eine schöne Advents- und Vorweihnachtszeit, wie wir sie erleben dürfen und lassen bald wieder etwas von uns hören.

    Sandra Rülke im Namen der Kinder und des Teams der DRK Kita „Haus Kinderglück“

    ]]>