Sie sind hier: Aktuelles » Die Kita „Haus Kinderglück“ in Sebnitz bewirbt sich um das Zertifikat „Gesunde KiTa“

Die Kita „Haus Kinderglück“ in Sebnitz bewirbt sich um das Zertifikat „Gesunde KiTa“

Am 2. Oktober 2018 stellt sich die Kita „Haus Kinderglück“ in Trägerschaft des DRK KV Sebnitz e. V. einer Überprüfung, um das Zertifikat „Gesunde KiTa“ zu erhalten.

Das Zertifikat wird von der Zertifizierungsstelle der Sächsischen Landesvereini-gung für Gesundheitsförderung e. V. vergeben.

Das Gesundheits-Audit ist ein Verfahren zur Qualitätssicherung und -entwicklung in Kindertageseinrichtungen. Es wurde durch die Landesvereinigung für Gesund-heit Sachsen-Anhalt e. V. entwickelt und wird in Sachsen durch die IKK classic gefördert.

Aktuell befinden sich von den bundesweit 255 „Gesunden KiTas“ 60 in Sachsen, davon bisher 13 im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.
Eine „Gesunde KiTa“ trägt entscheidend dazu bei, die Gesundheit der Kinder, Erzieherinnen und Erzieher zu fördern.

Das Gesundheits-Audit gibt Kindertageseinrichtungen, die sich seit längerem mit der Gesundheitsförderung beschäftigen einen Anhaltspunkt für den erreichten Entwicklungsstand. Mit der Zertifizierung kann eine Anerkennung der bisherigen Aktivitäten zur Gesundheitsförderung in der Einrichtung erfolgen und es wird zu einer Überprüfung und Aufdeckung von Verbesserungspotenzialen angeregt.

Ausgebildete Auditoren und Kita-Praktiker werden am 2. Oktober 2018 vor Ort beurteilen, ob die Qualitätskriterien des Gesundheits-Audits in der Kita „Haus Kin-derglück“ erfüllt werden. Vorausgegangen ist eine interne Bewertung der Einrich-tungen anhand der sieben vorgegebenen Kategorien, aus der ein Qualitätsbericht für die Kitas erstellt wurde.

Das Zertifikat ist für drei Jahre gültig und kann dann erneut erworben werden.
Pressevertreter sind herzlich eingeladen, von diesem Termin und dem Verfahren zu berichten.

Termin für Pressevertreter: 02.10.2018, ca. 13:45 Uhr, in der Kita

28. September 2018 11:34 Uhr. Alter: 19 Tage