Sie sind hier: Aktuelles » Die „Haus-Kinderglückler“ wandern mit ihren Omas und Opas

Die „Haus-Kinderglückler“ wandern mit ihren Omas und Opas

Am Dienstag, den 10. Mai machten sich die Kinder der DRK-Kita „Haus Kinderglück“ gemeinsam mit ihren Omas und Opas, sowie den Erzieherinnen auf den Weg zum Soli Vital. Bei unserem ersten Anlauf zum gemeinsamen Wandertag machte uns das Wetter leider einen Strich durch die Rechnung und wir mussten den Termin verschieben. Dafür hatten wir aber dieses Mal besonders großes Glück, denn die Sonne schien und es war Wanderwetter wie aus dem Bilderbuch.

Wir starteten an unserer Kita und liefen über die Lange Straße, Blumenstraße und Höhenweg direkt zum Wanderweg, der uns immer am Waldesrand entlang führte.
Schnell hatten sich kleine Gruppen gefunden und die Großeltern tauschten sich gegenseitig über ihre Erlebnisse mit den Enkelkindern aus. So wurde herausgefunden, dass 7 oder 8 Enkel gar keine Seltenheit sind. Alle unterstützten sich auch gegenseitig, rüstige Opas halfen beim Schieben von Kinderwagen oder kleine müde Kinderbeine wurden ein Stück getragen. Nur ein kleines bisschen ko und mit fröhlichen Gesichtern kamen alle am Wanderziel an.

Die Kinder vergnügten sich im Tobeland und alle Omas und Opas ließen es sich bei Kaffee und Kuchen gut gehen. Es war für jeden ein schöner Nachmittag, bei dem das Beisammensein genossen wurde.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Großeltern, die mit uns unterwegs waren. Ja und bei uns in der Kita geht es weiter mit unserem Märchenprojekt, welches seinen großen Höhepunkt zum Kindertag am 1. Juni mit einem Märchenfest finden wird. Darauf freuen wir uns sehr. Bis bald, ihr hört wieder von uns.

24. Mai 2016 10:59 Uhr. Alter: 1 Jahre